Suchtberatungsstelle im Familienbüro Bad Bramstedt

EINSCHRÄNKUNGEN UNSERES ANGEBOTS WEGEN CORONA-INFEKTIONSGEFAHREN:
Wir bemühen uns aktuell, während der gesamten Öffnungszeiten telefonische Erreichbarkeit sicherzustellen und bieten telefonische Terminsprechstunden für die Vereinbarung von Erstgesprächen während unserer Öffnungszeiten an. Fortlaufende Beratungs- und Behandlungstermine führen wir ebenfalls nur noch telefonisch durch. Nur in Notfällen stehen wir für persönliche Gespräche nach vorheriger Vereinbarung zur Verfügung.

Wir beraten Betroffene und Angehörige aus allen Altersgruppen kostenfrei, vertraulich und anonym bei beginnendem, problematischem und abhängigem Suchtmittelkonsum.

Sie haben die Möglichkeit telefonisch einen Termin zu vereinbaren oder die offene Sprechstunde zu besuchen, für die keine Voranmeldung erforderlich ist. Anschließend können individuelle Folgetermine vereinbart werden.

Unser Angebot wendet sich an alle, die Schwierigkeiten im Umgang mit Alkohol, Tabak, illegalen Drogen, Medikamenten oder Glücksspiel haben. Zudem helfen wir bei Medienproblemen, bei Essstörungen oder pathologischem Kaufverhalten.

Wir bieten an:

     - Beratung/Information
     - Raucher_innenentwöhnung
     - Akupunktur
     - Therapievorbereitung und Antragstellung, bei Bedarf Vermittlung in ambulante und stationäre Einrichtungen
     - Ambulante Therapie
     - Nachsorge im Anschluss an eine Therapie
     - Prävention

Wir stehen Lehrern, Schülern und allen Interessierten als kompetente Ansprechpartner für Projekte zur Suchtprävention zur Verfügung.

KONTAKT Suchtberatungsstelle im Familienbüro Bad Bramstedt

Suchtberatungsstelle im
Familienbüro Bad Bramstedt

Altonaer Straße 2
24576 Bad Bramstedt

Telefon: 04192-2012887
E-Mail: suchtberatung@familienbuero-badbramstedt.de
Internet: www.beratung-im-kreis-segeberg.de

offene Sprechstunde:
Dienstag 14.00 bis 17.00 Uhr

weitere Kooperationspartner sind:

www.ganztagsschule-badbramstedt.de

www.schule-boostedt.de

www.lebensweltschule-badbramstedt.de/ganztagsschulen/forderzentrum

www.youngcarers.de/index.php