Die Fachklinik Bokholt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Fachklinik Bokholt eine Einrichtung des Therapiehilfeverbundes. Der Therapiehilfeverbund arbeitet seit über 40 Jahren schwerpunktmäßig mit suchtmittelabhängigen Menschen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen und bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten an: Prävention, Beratung und Substitution, Entgiftung, stationäre Entwöhnungstherapien und Adaption, ambulante und ganztägig ambulante Rehabilitation, Betreuung und Arbeitsprojekte, vielfältige Nachsorgeangebote.

Die Fachklinik Bokholt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Ergotherapeut/in (w/m/d)
für den qualifizierten Entzug Erwachsener und KJP
in Teilzeit (19,5 Std/Wo.)

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:
•    Training von kognitiven Beeinträchtigungen
•    Beschäftigung zur Konzentrationsförderung, Aufmerksamkeit und Motivation während der Entgiftungsbehandlung
•    Unterstützung des emotionalen Ausdrucks über kreative Medien

Für unser interdisziplinäres Team wünschen wir uns eine/n Mitarbeiter/in mit:
•    Offenheit, Teamfähigkeit und Empathie
•    Interesse an einem spannenden Klientel
•    Freude an einer verantwortungsvollen fächerübergreifenden Tätigkeit im Behandlungsteam
•    Interesse an Akupunktur

Wir bieten Ihnen:
•    Abwechslungsreiche Tätigkeit
•    Aktive Förderung von Fort- und Weiterbildung
•    Kollegiales Miteinander in einem Team mit flachen Hierarchien und Mitbestimmung
•    Sinnstiftende Tätigkeit bei einem gemeinnützigen Träger mit einer hohen Offenheit für Diversität
•    Ganzheitliches Behandlungskonzept
•    Regelmäßige Supervisionen
•    Hospitationsgelegenheiten

Die Vertragsgestaltung erfolgt nach AVB in Anlehnung TVL. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format an Bewerbung@therapiehilfe.de.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an:
Fachklinik Bokholt
Dr. med. Julia Lüke, Klinikleitung
Julia-Lueke@therapiehilfe.de

Zurück